Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mängelrügen haben spätestens nach 10 Tagen zu erfolgen. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der KFZ Miltner KG.
Bei Zielüberschreitung bankübliche Verzugszinsen. Diese Bedingungen gelten mit Annahme der Rechnung als unwiderruflich vereinbart.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Ebreichsdorf.

GEWÄHRLEISTUNG
1. Für Gebrauchtwagen leisten wir nach Maßgabe der nachstehenden Bedingungen Garantie für die Funktionsfähigkeit folgender Teile:

Motor:
Zylinderblock, Kurbelgehäuse, Zylinderkopf, Zylinderkopfdichtungen, Gehäuse von Kreiskolbenmotoren, Ölfiltergehäuse sowie alle mit dem Ölkreislauf in Verbindung stehenden Innenteile, Schwungscheibe / Antriebsscheibe mit Zahnkranz, Lambdasonde mit Motorsteuergerät, Hosenrohr und Befestigungsteile in Verbindung mit der Lambdasonde.

Schalt- und Automatikgetriebe:
Getriebegehäuse und alle Innenteile einschließlich Drehmomentwandler, Steuergerät für Getriebesteuerung.

Achsgetriebe:
Achsgetriebegehäuse (Front- und Heckantrieb) einschließlich aller Innenteile.

Kraftübertragungswellen:
Kardanwelle, Achsantriebswellen und Antriebsgelenke, elektronische Differentialsperre (EDS) mit den Teilen: Drehzahlsensoren, elektronisches Steuergerät, Hydraulikeinheit und EDS-Ventilblock, Antriebsschlupfregelung (ASR) mit den Teilen: Drehzahlsensoren, elektronisches Steuergerät, Hydraulikeinheit, Druckspeicher und Ladepumpe.

Lenkung:
Das mechanische oder hydraulische Lenkgetriebe mit allen Innenteilen, Hydraulikpumpe mit allen Innenteilen, Steuergerät für die Servolenkung.

Bremsen:
Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker, Bremskraftregler und Hydropneumatik, Antiblockier-System (ABS) mit den Teilen: elektronisches Steuergerät, Hydraulikeinheit und Drehzahlfühler.

Kraftstoffanlage:
Kraftstoffpumpe, Einspritzpumpe, elektronische Einspritzanlage, Vergaser und Turbolader.

Elektrische Anlage:
Lichtmaschine mit Regler, elektronische Zündanlage und Anlasser, Klimaanlage mit den Teilen: Kompressor, Kondensator, Lüfter und Verdampfer, Sicherheitskontrollsysteme für Airbag und Gurtstraffer, Steuergeräte für: Zentralverriegelung und Wegfahrsicherung.

Kühlsystem:
Kühler, Thermostat, Heizungskühler, Wasserpumpe, Lüfterkupplung.


2. Keine Garantie besteht für:
a)Dichtungen, Dichtungsmanschetten, Simmeringe, Schläuche und Rohrleitungen, Wellendichtringe, Zündkerzen und Glühkerzen, Betriebs- und Hilfsstoffe wie Kraftstoffe, Chemikalien, Filtereinsätze, Kühl- und Frostschutzmittel, Hydraulikflüssigkeit, Öle, Fette und sonstige Schmiermittel, außer Ihr Einsatz ist im Fall eines garantiepflichtigen Schadens an einem der in Punkt 1. genannten Teile technisch erforderlich.
b)Verschleißteile
c)Teile, die vom Hersteller nicht zugelassen sind.
d)alles, was nicht im Punkt 1. angeführt ist.


3. Keine Garantie besteht ferner für Schäden:
a)durch Unfall, d.h. ein unmittelbares von außen her plötzlich mit mechanischer Gewalt einwirkendes Ereignis;
b)durch Böswilligkeit, durch Brand und Explosion, durch Diebstahl, unbefugten Gebrauch, Raub oder Unterschlagung, durch unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag, Erdbeben oder Überschwemmung;
c)an Teilen, die der Hersteller unabhängig von der Garantie kostenlos repariert;
d)die aus Teilnahme an Fahrveranstaltungen mit Renncharakter oder aus den dazugehörigen Übungsfahrten entstehen;
e)die dadurch entstehen, dass das Fahrzeug höheren als den vom Hersteller festgesetzten zulässigen Achslasten oder Anhängelasten ausgesetzt wurde;
f)die durch Verwendung ungeeigneter Betriebsstoffe entstehen;
g)die durch die Veränderung der ursprünglichen Konstruktion des Fahrzeuges (z.B. Tuning) oder den Einbau von Fremd- oder Zubehörteilen verursacht werden, die nicht durch den Hersteller zugelassen sind;
h)durch den Einsatz einer erkennbar reparaturbedürftigen Sache, es sei denn, dass der Schaden mit der Reparaturbedürftigkeit nachweislich nicht im Zusammenhang steht oder dass die Sache zur Zeit des Schadens wenigstens behelfsmäßig repariert war;
i)die im ursächlichen Zusammenhang damit stehen, dass an dem Fahrzeug nicht die vom Hersteller vorgeschriebenen oder empfohlenen Wartungs- oder Pflegearbeiten in einer vom Hersteller anerkannten Vertragswerkstatt bzw. vom ausliefernden Händler durchgeführt worden sind.
der garantiepflichtige Schaden nicht unverzüglich an den ausliefernden Händler gemeldet und das Fahrzeug nach Freigabe zur Reparatur nicht unverzüglich bereitgestellt wird.
j)der Garantieanspruch erlischt zur Gänze, sollte der Tachometer nachweislich manipuliert worden sein.


4. Der Käufer hat Anspruch auf kostenlose Reparatur der garantiepflichtigen Schäden.

Für die Abwicklung gilt folgendes:
a)Der Käufer hat nach Feststellung eines garantiepflichtigen Schadens diesen unverzüglich beim ausliefernden Händler geltend zu machen und das Fahrzeug nach Rücksprache zur Reparatur zum ausliefernden Händler zu bringen. Die Reparaturen werden nach den technischen Erfordernissen durch Instandsetzung oder Ersatz durch Neu- oder Gebrauchtteile ohne Berechnung der hierzu notwendigen Lohn-, Material- und Frachtkosten unter Berücksichtigung von Pkt. 4. b) und Pkt. 5. durchgeführt. Ersetzte Teile werden unser Eigentum.
b)Der Käufer ist verpflichtet, sich an den Materialkosten nach folgender Staffel zu beteiligen, und zwar ausgehend von der Gesamt-Betriebsleistung der betroffenen Baugruppe zum Zeitpunkt des Schadenseintrittes:
bis 50.000 Km 0%
bis 60.000 Km 10%
bis 70.000 Km 20%
bis 80.000 Km 30%
bis 90.000 Km 40%
bis 100.000 Km 50%
über 100.000 Km 60%

Von der Garantie sind nicht gedeckt:
Kosten für Test, Mess- und Einstellarbeiten, soweit sie nicht im Zusammenhang mit einem garantiepflichtigen Schaden anfallen;
Abschleppkosten und Abstellgebühren;
Kosten für Luftfracht.


5. Der kostenmäßige Umgang des Anspruchs auf kostenlose Reparatur wird beschränkt durch den Zeitwert des Fahrzeuges zum Zeitpunkt des Eintritts eines garantiepflichtigen Schadens.

Inhalt der Website
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen, Irrtümer, Satzfehler, Abweichungen von Ausstattung und Farbe vorbehalten.